PROJEKT KEYFACTS:

STANDORTGörlitz

PROJEKT ARTInnerstädtisches Einkaufszentrum

PROJEKT BGF28.500 m2

STELLPLATZE240

EINZUGSGEBIETca. 282.000 Einwohner

NEIßE PARK IN Görlitz

Großflächiger Umbau für mehr Aufenthaltsqualität


Seit rund 25 Jahren ist der Neiße Park – das ehemalige Einkaufscenter Görlitz – für die 282.000 Menschen im Einzugsgebiet nicht mehr wegzudenken. Als wichtiger Nahversorger, aber auch als Treffpunkt und Ort zum Verweilen.


Weil wir das Angebot und die Aufenthaltsqualität für die Besucher weiter erhöhen wollen, bauen wir den Neiße Park im Auftrag des EDEKA-Verbundes aktuell auf mehr als 23.500 Quadratmetern großflächig um. Dabei kommt uns unsere langjährige Revitalisierungserfahrung und unsere Expertise in den Bereichen Baumanagement und Projektentwicklung zugute. Wir schaffen nicht nur zusätzliche Einzelhandelsflächen – vorgesehen sind auch ein umfangreicher Foodcourt, eine moderne Innenausstattung und kostenfreies WLAN. Der Neiße Park soll künftig ein noch attraktiverer Anlaufpunkt für alle Menschen in und um die Europastadt Görlitz/Zgorcelec sein. Den neuen Namen haben übrigens seine Kunden dem Neiße Park gegeben – in einer Umfrage stimmte die Mehrheit der Teilnehmer für diesen Vorschlag.


Ein moderner Foodcourt mit abwechslungsreichem Angebot


Der erste von zwei Bauabschnitten ist bereits fertiggestellt. Auf der Fläche des ehemaligen Toom-Baumarkts haben wir insgesamt rund 7.000 Quadratmeter zusätzliche Mietfläche und etwa 240 Parkplätze geschaffen. In den sogenannten Fachmarktriegel sind neben dm-drogerie markt und MEDIMAX unter anderem ALDI NORD und Takko eingezogen.


Im zweiten Bauabschnitt vergrößern wir die Mall nun aktuell weiter. In diesem Rahmen modernisieren und revitalisieren wir auf einer Fläche von mehr als 5.000 Quadratmetern auch das bestehende Marktkauf-SB-Warenhaus. Darüber hinaus legen wir einen modernen Foodcourt mit abwechslungsreichem Angebot an. Der zweite Bauabschnitt soll planmäßig 2018 fertiggestellt werden.


Mehr Informationen über den Neiße Park finden Sie hier: www.neissepark.de